Hinweise und Richtlinien zur Erstellung von Manuskripten für Wittgenstein.

Blätter des Wittgensteiner Heimatvereins e.V.


I. Allgemeine Informationen

Der Text soll als Datei (nach Möglichkeit nur in Word für Windows) an die Schriftleitung des Wittgensteiner Heimatvereins e.V. eingeschickt werden.

Nach Möglichkeit elektronisch an: [hier weiterlesen …]

Hinweise Manuskripte Wittgenstein Hinweise zur Manuskripterstellung

Hoffnung auf ein besseres Leben


Die Auswanderung aus Wittgenstein nach

Amerika im 18. und 19. Jahrhundert


von Heinrich Imhof

560 Seiten und über 5400 Auswanderer

Format: 17 x 24 cm

Preis: 38 Euro

Die Auslieferung erfolgt nach getätigter Abbuchung durch Abholung bei einer der Geschäftsstellen der Sparkasse Wittgenstein oder auf Wunsch durch Zusendung per Post. Versandkosten 8 Euro


Bestellmöglichkeit und weitere Informationen beim Autor
e-mail: H.Imhof@gmx.de


Auszug aus dem Inhalt

Die Evangelische Kirche Girkhausen


In Vorbereitung

Die Evangelische Kirche Girkhausen

Einladung zur Jahreshauptversammlung des

Wittgensteiner Heimatvereins e.V.


SCHAMEDER


Samstag, 13. April 2019

Beginn: 15 Uhr


Tagesordnung:

 1.  Begrüßung

 2.  Feststellung der Beschlussfähigkeit

 3.  Annahme der Tagesordnung

 4.  Verstorbenenehrung

 5.  Grußworte

 6.  Bericht des 1. Vorsitzenden

 7.  Bericht des Schriftleiters

 8.  Bericht des Kassenwarts

 9.  Bericht der Kassenprüfer

10. Entlastung des Vorstandes

11.  Wahl einer neuen Kassenprüferin / eines neuen Kassenprüfers

12.  Bericht über das Jubiläumsvorhaben in Schameder

13.  Verschiedenes

14.  Vortrag zur JHV 2019


Der Vorstand bittet um rege Teilnahme an der Generalversammlung 2019

bitte den Termin vormerken!




Vortrag zur Jahreshauptversammlung 2019


Die Eisenzeit im Wittgensteiner Land


von Dr. Manuel Zeiler, wissenschaftlicher Referent,

LWL Archäologie für Westfalen, Olpe


Die heutige Region des Wittgensteiner Landes wurde im Zeitraum zwischen 800 v. Chr. und der Zeitenwende – die Eisenzeit – erstmals umfassend besiedelt. Begehungen und einige archäologische Ausgrabungen bieten Ansätze, um das Siedlungswesen, die Glaubensvorstellungen und die Wirtschaftsweise der vorgeschichtlichen Menschen zu verstehen. Besonders faszinierend sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den benachbarten Landschaften wie Siegerland, Hochsauerland oder Nordhessen.


Adresse:  Dorfgemeinschaftshaus Schameder,

Hauptstraße 5, 57339 Erndtebrück-Schameder

Ortsausgang B 62 in Richtung Erndtebrück auf der rechten Seite


Vorprogramm:

Führung durch den Industriepark Wittgenstein – Ein Musterbeispiel interkommunaler Zusammenarbeit (Henning Gronau, Bürgermeister Erndtebrück)


Treffpunkt zur Exkursion in den Industriepark:

um 13.45 Uhr: Parkstreifen gegenüber der Fa. Rothenpieler,

Wittgensteiner Straße 6, Erndtebrück-Schameder

Einladung und Tagesordnung der Jahreshauptversammlung 2019

Vorschau auf das Inhaltsverzeichnis Heft 3 / 2018


Wittgenstein. Blätter des Wittgensteiner Heimatvereins e.V.

This website in English

Sie sind hier:

Start
Start Aktuelles

zur Startseite

Links

Impressum

Kontakt

Datenschutz-Information